Gästebuch / Feedback
Ich bitte Euch, im "Namensfeld" Euren Wohnort mit anzugeben (Bsp. "Emil aus Dingsda").

Da das Gästebuch in der Textlänge doch stark begrenzt ist, habe ich auf meiner Homepage wieder eine Leserbrief-Ecke eingerichtet, damit auch größere Beiträge ohne Probleme wieder möglich sind.
Kurze Mitteilungen/Hinweise/Grüße sind aber weiterhin hier willkommen!
(#Twitter lässt grüßen!#)
Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

12345678910Nächste »
(100 Einträge total)

#100   Bernd aus Trier (pa 500)21.09.2017 - 10:43
Hallo Elmar,
Bitte entschuldige den recht schreibe Fehler bei Liebe Grüße (das Alter)

Herzliche Grüße
Bernd

Kommentar:
ach du liewer Godd,
muss ma sich do endschuldische ???

Ojeh, dat han isch net gewuscht.........

#99   Bernd aus Trier (pa 500)21.09.2017 - 10:08
Hallo Elmar,
herzlichen Dank für die Neuen Style, die Rumba passt genau für Besame Mucho.

Libe Grüße
Bernd
Kommentar:
Hallo Bernd,
ich hab´s ja gesagt:
"....im Stil von
Too Much Tequila und tausend anderen......"
Fehlen Dir also nur noch neunhundertachtundneunzig

Liebe Grüße nach Trier

#98   siebenhirter aus dem weinviertel20.09.2017 - 23:21
Hallo Elmar,
herzlichen Dank für das Yamma-Korg-"Siebener" - natürlich wissen wir, was es mit den Styles auf sich hat und wie man sie benutzen sollte.
Und wie ich ich gleich Spaß beim Spielen hatte - wie immer alles sehr gut gelungen.
Nur den gestrickten Tangen hab ich nicht gleich verstanden, liegt wahrscheinlich an der langen Leitung.

Herzliche Grüße aus dem Weinviertel
Alfred
Kommentar:
Hallo Alfred,
der Chef meiner früheren Band kam bei Ansagen häufig auf die seltsamsten Wortschöpfungen. Und so hatte er mal auf Nachfrage geantwortet: "..wir tun nicht nur rocken und poppen, wir spielen auch jede Menge Walzen und Tangen.."

Und das viel mir gerade ein, als ich kurz über den Plural von Tango nachdachte

Freut mich, dass Dir die Styles Spaß bereiten.
Liebe Grüße

#97   Heinz aus WienE-Mail01.09.2017 - 08:23
Hallo Elmar, ich kann dir gar nicht genug Dank sagen für deine Info's, Styles und Tipps. Ich guck sehr gerne bei Deiner Homepage vorbei und lass mich inspirieren. Auch wenn ich nach keinem besonderen Thema suche finde ich immerzu sehr interessante und informative Zeilen.

Liebe Grüße aus Wien
Heinz
Kommentar:
Hallo Heinz,
dieses Lob geht mir runter wie Öl und wärmt mir das Herz!
Vielen Dank dafür
und liebe Grüße nach Austria

#96   ErwinE-Mail13.08.2017 - 22:34
Hallo Elmar,
vielen Dank, dass ich mir die tollen Styles herunterladen durfte. Da habe ich in nächster Zeit einiges zu tun.

Da hier die Fachleute in etwa meiner Altersklasse versammelt sind
hätte ich auch gleich eine Frage.
Meine erste Single-Platte - gekauft 1969 - war "Mendocino". Nein nicht der Schlager von Michael Holm, sondern das Original vom "Sir Douglas Quintet" - später hießen sie u.a. auch "Texas Tornados" - bis zum Tod von Doug Sahm 1999.
Seit damals hat mich der Sound der Vox Continental (?) des Keyboarders Augie Meyers fasziniert. Am besten bei "Nuevo Laredo" hier
https://youtu.be/FlElJT39CM0
zu hören und zu sehen.
Meine Frage also:
kriegt man diesen schrillen Orgel Sound auf einem Korg Pa heutzutage auch SO hin?
Liebe Grüße aus den steirischen Bergen,
Erwin
Kommentar:
Hallo Erwin,
hab Dank für diesen Eintrag.
Kann genau jetzt nicht näher darauf eingehen, da ich für morgen meinen absolut letzten Gig vorbereite.
Danach habe ich wieder etwas mehr Luft. Vielleicht geht ja schon vorher einer der hier versammelten Fachleute darauf ein

Wenn nicht werde ich mich alsbald der Sache widmen......
Liebe Grüße

#95   Gerd KlammerE-MailHomepage21.07.2017 - 16:39
Den besten Sommerwünschen kann ich mich nur anschließen...
mit Gruß
Gerd
Kommentar:
Danke dafür!

#94   der Siggi aus Wetzhausen im schönen UnterfrankenE-Mail18.07.2017 - 10:42
Hallo Elmar und alle anderen Musikerkollegen die auf dieser Seite so unterwegs sind !
Einfach mal einen sommerlichen und musikalischen Gruß von mir aus dem schönen Frankenland.

der SIGGI halt
Kommentar:
Ei, da hänge ich mich einfach mal dran!

#93   Wolfgang von Seiche-NordenheimE-MailHomepage02.06.2017 - 15:40
Hallo Elmar, bin von Deiner hp begeistert wie auch von den Downloads der von Dir entwickelten Styles. Bin ebenfalls Korg PA900 Besitzer, auch damit zufrieden. Kam von Dr. Böhm über wersi zu technics, dann Yamaha danach Roland und werde aber nach den Erfahrungen bei Korg bleiben. Nach wie vor bin ich sehr an Blues- und Boogie-Styles interessiert. Sollte Ihr da etwas am Lager haben, bin ich gerne bereit dafür auch zu "löhnen"! Köstlich fand ich Euren geschilderten musikalischen Werdegang, sowie die Abbildung der Echolette von Dynacord, Straubing, die sichtbaren gelochten Blechabdeckungen stammten aus meinem Hause in Regensburg.
Für heute beste Grüße ! Wolfgang
Kommentar:
Hallo Wolfgang,
über solche Einträge freuen wir uns ganz besonders

"Löhnen" für Downloads meiner Seite kommt allerdings nicht in Frage.
Blues und Boogie sind derzeit in Vorbereitung. Bis dahin.....
Liebe Grüße

#92   Dirk HunzE-Mail31.05.2017 - 02:53
Hallo Elmar, war mal wieder einige Zeit im Internet unterwegs wegen unsern Keyboard's(ob Yamaha,Korg ,Roland usw....), kann Dir nur ein dickes Lob aussprechen um deine HP und um Korg Instrumente, hab mal für meine Keys geschaut .NIXXX.....was taugt, oder wo man was nachfragen könnte. Also leibe Leser, halt euch die Seite frisch, wenn die hier auf Ending geht habt Ihr ein Problem.
Liebe Grüße der R....................der.
Kommentar:
Hallo Dirk,

noch ist der "ENDING Taster" weit genug weg, allerdings schon in Sichtweite

Man wird schließlich nicht jünger, und eins lernt man bezüglich dieser Wahrnehmung auf jeden Fall:
Nicht mehr so viele Termine in der Zukunft planen und in diesem Zusammenhang erst recht keine Versprechungen mehr machen......
Man kann sie immer häufiger nicht mehr einhalten, die Termine und die Versprechungen!


Gut, wenn man dann auf Verständnis trifft

Liebe Grüße

#91   Dirk HunzE-Mail30.04.2017 - 14:48
Hallo Elmar,
habe deinen neuen Bericht voller Freude gelesen, und kann dich darin nur voll bestätigen. Hatten in der etwas größeren Bandbesetzung auch einen Trompeter dabei, wenn der so richtig los gelegt hatte, ja das war schon eine Hausnummer.
Kommentar:
Hallo Dirk,

genau so isses. Ich glaube, "echte Instrumentalisten" lachen sich kaputt wenn sie hören, wie sich 2 Keyboarder über die Sounds in ihrem Superkey unterhalten....

Liebe Grüße

12345678910Nächste »
(100 Einträge total)